"Ein Kräuterlikör aus unserer Heimat und dem unverfälschten Geschmack der Natur."

Die Geschichte

Während der Sanierung von Oma Wilmas Häuschen im Taunusort Heftrich, kam unter dem alten Dielenboden eine kleine Flasche zum Vorschein. Auf dem vergilbten Etikett war gerade noch der Schriftzug „Taunus-Tropfen“ erkennbar. Otto der Schreiner kannte den Kräuterhalbbitter noch von früher und erzählte Thomas und Dave, dass dieser wohl in den siebziger Jahren im unmittelbar unterhalb des Feldbergs gelegenen Schmitten als Taunus-Tropfen produziert oder zumindest vertrieben wurde. Der begeisternde Fund ließ die beiden gedanklich nicht mehr los. Im Zuge ihrer Recherche konnte sogar eine noch ungeöffnete Flasche des damaligen Taunus-Tropfen über ein Auktionshaus in England erstanden werden. Diese wird seitdem gehütet wie ein kleiner Schatz. 

 

Thomas, aufgewachsen im eher ländlich geprägten Idsteiner Land und Dave, groß geworden am Rande der Millionenmetropole New York, waren sich sicher: Sie wollten den Taunus-Tropfen wieder zum Leben erwecken. 

So unterschiedlich ihre Biografien zunächst erscheinen mögen, die Liebe zum Taunus haben sie gemeinsam! 

Dem einen ist der Taunus schon immer Heimat, dem anderen ist der Taunus Heimat geworden. Seit dem damaligen Fund dachten die beiden Taunus-Liebhaber über eine Neuauflage des Kräuterlikörs aus der Region nach. Es sollten nochmals vier Jahre bis zur Verwirklichung ihres Traums vergehen, aber umso stolzer waren sie, als sie die erste neue Flasche Taunus-Tropfen in den Händen hielten.

Die Brennerei

Am Rande des Taunus und mit Blick auf den Feldberg liegt das Dorf Dauborn. In dem für seine jahrhundertelange Kornbrennerei-Tradition bekannten Ort, konnte mit der Brennerei Kilian ein Partner gefunden werden, der sich mit Hingabe dem Handwerk des Destillierens und Mazerierens verschrieben hat. Höchste Qualität bei Rohstoffen, Sorgfalt bei den Brenn- und Mazerationsvorgängen, ausgewogene Fasslagerung und viele weitere feine Details, stehen bei der Erzeugung der Produkte immer an erster Stelle. In Zusammenarbeit mit dem traditionsreichen Familienunternehmen entstand in Handarbeit ein Kräuterlikör, der ausschließlich in kleinen Chargen hergestellt wird und sich grundlegend von anderen Sorten abhebt.

Der Geschmack

Der Kräuterlikör überzeugt mit seinem komplexen Aroma und seiner besonderen Milde. Die verwendeten Kräuter, Süßholzwurzeln, Limousinholz, verschiedene heimische Beeren sowie weitere feinste Zutaten sorgen für seinen besonderen Charakter und ein angenehmes Geschmackserlebnis. Kalt mazeriert und für einige Wochen eingelagert, reift der Taunuslikör zu einem ganz besonderen Format. Der Geschmack spiegelt den Taunus mit seinen tiefen Wäldern voller Naturdenkmäler, prominenter Gipfel und weitläufigen Tälern wider. In jeder Flasche Taunus-Tropfen steckt ein Stück Taunus.

 

Erhältlich als 4cl Geschmacksprobe, in unserer 0,5L Premium-Flasche und in einer 1,0L Gastroflasche.

 

Die Macher

Links Dave / Rechts Thomas

 
 

Hier sind Unsere Taunus-Tropfen erhältlich:

BAD CAMBERG

BAD HOMBURG

EPPSTEIN

IDSTEIN

IDSTEIN-NIEDERAUROFF

FRANKFURT

GLASHÜTTEN

et cetera pp

HOCHHEIM AM MAIN

IDSTEIN-OBERAUROFF

KRONBERG

LEONBERG

Café Carré

NIEDERNHAUSEN

OBERURSEL

OBERURSEL-WEISSKIRCHEN

RUNKEL

SELIGENSTADT

Strandgut Schmuck und Meer

STEINBACH

TAUNUSSTEIN

WALDEMS

WEILROD

Nicht in Ihrer Nähe? ... nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir finden eine Lösung!

KONTAKT

Kontaktieren Sie uns jederzeit.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

©2020 Taunus-Tropfen.de  |  info@taunus-tropfen.de  |  Impressum  |  Datenschutz